Grundlagen von Solarenergienutzung

Einführung

Das ist wichtig zu wissen, wie man Energie mit dem Strom zusammenhängen. Aber ein tieferes Verständnis von Elektrizität ist auch wichtig. In diesem Abschnitt geht es darum, welche Elektrizität zusammen mit verschiedenen Geräten zusammengesetzt ist.

 

Strom, Volt, und Watt

Strom, Spannung und Watt sind alle mit Elektrizität verbunden. Der Strom wird in Amps gemessen. Sie können sich vorstellen, Strom als die Menge der Elektronen. Spannung wird als Volt gemessen. Sie können die Spannung als Druckmenge darstellen, die diese Elektronen drückt. Mehr Elektronen oder mehr Druck drängen Elektronen, das bedeutet mehr Energie, genau wie mehr Masse oder mehr Geschwindigkeit für ein Objekt , bedeutet mehr Energie.

Genau wie Sie Masse und Geschwindigkeit brauchen , um die Kraft oder Energie eines Objekts zu berechnen, das gilt auch für Strom und Spannung. Nur eins davon ist nicht genug. Watt ist ein Maß für die Macht in einem elektrischen System, und besteht aus Amps x Volt. Und Watt-Stunden besteht aus Amps x Volt x Zeit.

 

Wechsel- und Gleichstrom

Elektrizität wird standardmäßig in eine Richtung fahren, die als Gleichstrom oder DC bezeichnet wird. In einem Gleichstromkreis fließen Elektronen kontinuierlich in einer Richtung von der Energiequelle über einen Leiter zu einer Last und zurück zur Energiequelle. Ursprünglich wurde die Elektrizität mit diesen Mitteln gelaufen. Aber das Problem ist, DC ist nicht nachhaltig. Das ist Schwer, weil es Stromverlust aus niedriger Spannung gibt, wenn Strom zwischen großen unterschiedenen Geräten.

Zum Schluss wurde Wechselstrom oder AC entdeckt. Ein Wechselstromgenerator macht Elektronen zuerst in eine Richtung und dann in eine andere. Tatsächlich kehrt ein Wechselstromgenerator seine Klemmenpolaritäten vielmals pro Sekunde, so dass der Strom die Richtung mit jeder Umkehrung ändert. AC kann einen höheren Spannungspegel erzeugen, davon abhängig wie Sie es nutzen. Das bietet Vorteile für Versorgungsunternehmen, um Strom über Hundert Meilen mit geringem Verlust zu übertragen, indem man über eine Million Volt manchmal verwendet, da die Spannung einfacher als aktuell ist. Schließlich, wenn die Macht zurück zu Ihrem Haus kommt, wird es auf 100-120VAC oder manchmal 200-240VAC ausgegeben. Aus diesem Grund sind die meisten Haushaltsgeräte AC, und wenn Sie das Spezifikationsblatt lesen, sehen Sie die Spannung in diesen Bereichen.

Jetzt lernen Sie die allgemeinen Unterschiede. Das ist notwendig, den Unterschied von Kraft in Gleichstrom (DC) und Wechselstrom (AC) zu verstehen. Von Leistungsverlust übergesehen sollte Kraft relativ konstant in beiden bleiben. Zum Beispiel können wir ein 200W- Fernseher in Bezug auf DC (12V) oder AC (110V) nehmen . In Bezug auf Gleichstrom würde der Fernseher 200W / 12V = 16,6 Amps erzeugen. Und in Bezug auf Wechselstrom würde der Fernseher 200W / 110V = 1,8 Amps produzieren. Obwohl der Amper und die Spannungswerte unterscheiden sind, ist die Gesamtleistung gleich, so dass die Energieverbrauch ohne Leistungsverlust gleich ist. 

Summe:
0,00 €