Die flexiblen Solarmodule von Renogy werden hergestellt, indem hocheffiziente Zellen auf eine dünne Schicht aus extrem haltbarem Polymermaterial gepresst werden. Dadurch sind sie dünner und leichter als unsere starren Solarmodule und können auch auf Oberflächen installiert werden, die nicht vollständig eben sind. Bitte erzeugen Sie Strom und halten Sie die Leitungen Ihres Wohnmobils, Bootes oder Transporters sauber, indem Sie noch heute ein flexibles Solarmodul einbauen!

Vergleichstabelle

Artikel 100W Solarmodul flexibel 100W Solarmodul Mono 100W Solarkoffer Mono
Watt 100W 100W 100W
Betriebspannung 18,9V 17,9V 18,0V
Betriebstrom 5,29A 5,72A 5,56A
Gewicht 1,8 kg 7,43 kg 11,97 kg
Kabelgröße 3,31 m² (15, 24 -42,67 cm) 3,31 mm² (15,24 cm-42,67 cm) 2,08 mm² (396,24 cm)
Leistung pro Tag (US durchschnittlich) 400 Wattstunden/Tag 400 Wattstunden/Tag 400 Wattstunden/Tag
Effizienz von Solarzelle ca. 15,43 % ca. 21,0 % ca. 15,47 %
  • 1. Gibt es eine lange Lebensdauer mit Solarmodule flexibel wie das Normale?

    Wegen des Charakters von Kunststoff wird es schneller als Glas und Aluminium abgebaut. Abgesehen davon bieten wir (eine von *) der höchsten Garantien in der Kategorie der flexiblen Paneele, eine 5-jährige Garantie auf Material und Verarbeitung.

  • 2. Wie kann ich diese Solarmodule installieren?

    Die Module können mit Silikon-Strukturkleber auf der Rückseite der Module montiert werden. Wir empfehlen die Verwendung von Industrieklebstoffen wie sika-flex 252 oder vergleichbaren Klebstoffen. Leider führt Renogy keine Installationen, bitte kontaktieren Sie mit einem professionellen Solarexpert.

  • 3. Kann ich in meinen Solarmodulen Bohrungen machen?

    Es wird nicht empfohlen, die Module zu durchbohren. Bitte beachten Sie Modifikationen oder Änderungen an den Modulen führen zum Erlöschen der Garantie für die Solarmodule.

  • 4.Kann ich auf den flexiblen Solarmodulen treten?

    Obwohl unsere Solarmodule robust gebaut und streng getestet sind, sind sie für extremen Wind von bis zu 2400 Pa und Schneelasten von bis zu 5400 Pa ausgelegt. Aber wir können nicht empfehlen, auf diesen Modulen zu laufen, weil dies zu inneren Schäden von Solarzellen und Löten führen.