Renogy Solar Learning Center

WILLKOMMEN IM LERNZENTRUM VON RENOGY!

Hier bieten wir eine Vielzahl von Inhalten, die Ihnen dabei helfen, Ihre Solaranforderungen zu erfüllen und Sie durch den Installationsprozess zu führen. Sie können auf Elemente zugreifen, die von unserem Solarrechner bis zu unserer Videothekensammlung reichen. Wir aktualisieren das Learning Center ständig mit neuen Funktionen Verfügbar für alle an Solarenergie Interessierten.

SOLAR 101

Es gibt so viele Informationen rund um Solar und bei Solarprojekten für Ihre Projekte. Das ist leicht für Sie zu verstehen, wie es funktioniert, um ein eigenes Solarprojekt zu haben. Solar 101 ist eine Reihe von Videos, mit denen Sie mehr über Solarenergie erfahren.

Mehr lernen

SOLARMODULE

Solarmodule im grundlegenden Sinn der Arbeit durch Umwandlung von Sonnenlicht in nutzbaren Strom. Wir definieren diese Leistung in Watt. Watt wird aus Ampere und Volt hergestellt. Verschiedene Panels haben unterschiedliche Nennwerte für Ampere und Volt. Es ist hilfreich zu verstehen, was diese Zahlen bedeuten, wenn Sie nach einem System suchen. Sie können sich Ampere als die Menge der Elektronen und die Spannung des Drucks vorstellen, der diese Elektronen drückt.

Mehr lernen

Solaranlage installieren

Die komplette Solaranlage besteht aus allen Komponenten, die Sie zum Laden und Entladen Ihrer Batteriebank benötigen. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie das gesamte System einrichten.

Mehr lernen

ENERGIE UND LEISTUNG

Eines der wichtigsten Konzepte ist Energie und Leistung, wenn Sie bei der Auslegung eines Systems oder bei der Ermittlung der Produktionsmenge Ihres Panels berücksichtigen sollten. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung mit einigen Beispielen.

Mehr lernen

SOLARSTROM-GRUNDLAGEN

Das ist ein sehr wichtiges Konzept, wie man Energie und Energie miteinander in Beziehung setzt, , aber es ist auch wichtig, ein tieferes Verständnis für Elektrizität zu haben. In diesem Abschnitt wird erläutert, woraus Elektrizität zusammen mit verschiedenen Anwendungsformen besteht.

Mehr lernen

SERIE UND PARALLEL

In diesem Abschnitt wird auf Serien-, Parallel- und Serien-Parallel-Verbindungen näher eingegangen. In diesem Abschnitt wird erläutert, warum bestimmte Verbindungen verwendet werden, wie Sie die gewünschte Verbindung einrichten und welche Verbindung je nach Ihrer Situation am vorteilhaftesten ist.

Mehr lernen

Solarreglertypen

In diesem Abschnitt werden die Ladereglertypen und deren Zweck erläutert. Wir werden uns die Vorteile jedes Controllers ansehen und herausfinden, warum einer in einer bestimmten Situation besser ist als der andere. Wir werden uns auch mit der Maße verschiedener Arten von Ladereglern befassen. Der Regler ist ein wesentlicher Bestandteil jedes netzfernen Systems. Tatsächlich wird die Verwendung eines netzunabhängigen Systems nur empfohlen, wenn Sie über einen Reglern verfügen. Dafür gibt es viele gute Gründe. Laderegler sind in der Regel in PWM und MPPT erhältlich.

Mehr lernen

BATTERIEN

In diesem Abschnitt werden die Batterietypen und deren Zweck erläutert. Wir werden die Vorteile jeder Batterie untersuchen und herausfinden, warum eine in einer bestimmten Situation besser ist als eine andere. Wir werden uns auch mit der Dimension verschiedener Batterietypen befassen. Die Batteriebank im System ist die Hauptkomponente im System, mit der Sie Energie speichern und verwenden können.

Mehr lernen

Wechselrichter

Mit dem Wechselrichter können Sie Geräte mit Wechselstromversorgung über Ihre 12-V-Batterie betreiben. Das Wechselrichter-Ladegerät fungiert als Wechselrichter und gibt es die Möglichkeit, Ihren 12-V-Batterie über einen Wechselstromanschluss aufzuladen. In diesem Abschnitt wird der jeweilige Zweck sowie die Einrichtung und der Betrieb des Spannungswandlers in Ihrem System erläutert.

Mehr lernen

Aufbauen von Solarsystem

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie ein Basissystem ordnungsgemäß einrichten. Wir werden sicherstellen, dass der Wechselrichter, die Batterie, der Laderegler, das Bedienfeld und die Verkabelung in Ordung sind.

Mehr lernen

Systemplan

In diesem Abschnitt werden wir lernen, wie Sie herausfinden, wie viele Panels und Batterien Sie benötigen und welcher Laderegler und Wechselrichter für Ihre Einrichtung geeignet ist.

Mehr lernen

Egal, ob Sie ein Anfänger sind oder Ihr Wissen bei Solarenergie verbessern möchten, ist Renogy's FAQ eine bessere Wahl, um die Informationen über Solargrundlage zu finden. Wir bieten Antworten auf die Fragen zu den allgemeinen Themen, Module, netzunabhängige Anwendungen und netzabhängige Anwendungen.

Netzabhängige Systemen werden direkt mit dem öffentlichen Versorgungsnetz verbunden und bieten eine alternative Energie. Mit dem netzabhänigen Systemen können Sie Ihre Stromrechnung erheblich oder vollständig reduzieren. Und abhängig von der Größe Ihres netzabhängigen Systems gibt es eine Möglichkeit, dass Sie Geldrenditen erhalten.

Netzunabhängige Systeme werden nicht mit der öffentlichen Versorgungsnetz verbunden und eine Batteriebank wird gefordert. Die Batteriebank kann an einen Wechselrichter angeschlossen werden, mit dem die Gleichspannung in Wechselspannung umgewandelt wird, sodass Sie alle Wechselstromgeräte oder Elektronikgeräte verwenden können. Zu den gängigen netzunabhängigen-Anwendungen gehören Kabinen, Off-Grid-Fahrzeuge, Boote und Trockencamping. Außerdem können die netzunabhängigen Systemen auch in vielen anderen Anwedungen verwendet werden, wie zum Beispiel Notstromversorgung während eines Stromausfall.

Es gibt Unterschied in Herstellungstechnik und die monokristallinen Zellen sind effizienter. Diese Zellen können in einerm kleinen Fläche mehr Leistung produzieren. Außerdem ist monokristalline Module dunkelblau, sieht wie schwarz aus. Wegen der erhöhten Effizienz sind sie teurer. Polykristalline Module sind dagegen weniger effizient und benötigen mehr Platz. Trotzdem hat der Unterschied bei Größe und Effizienz keinen Einfluss auf die Leistung. Sowohl ein 100 Watt monokristallines, als auch ein 100 Watt polykristallines Modul erzeugen 100 Watts. Aber ein monokristallines Modul erzeugt 100 Watts mit kleinerer Fläche.
Renogy Solarmodule haben eine Leistungsgarantie von 25 Jahren. Nach 5 Jahren soll die Ausgangleistung mehr als 95% von der Nennleistung, nach 10 Jahren wird es 90% und 25 Jahren 80%.
Die Modultemperatur für unsere Renogy-Solarmodule liegt zwischen -40 ° C und 90 ° C. Unsere Laderegler haben ein Betriebstemperaturbereich von -35 ° C bis 55 °. Die meisten unserer Solarmodule sind wasserdicht und funktioniert in extremen Bedingungen gut. Aber unser Laderegler sind nicht wasserdicht. Wir empfehlen, den Laderegler in einem gut belüfteten trockenen Raum aufzubewahren und zu sichern.
Dies hängt auch von den Bedingungen ab. Wenn es bewölkt und dunkel ist, vielleicht nicht. Aber wenn es bewölkt und hell ist, dann wird es möglich aufladen, aber nicht so viel.
Bei einem netzunabhängigen System erzeugen die Solarmodule weiterhin Strom, solange die Sonne noch draußen ist.
Wir empfehlen, dass die Solarmodule eineml in der Woche oder jede zwei Woche gereinigt werden, um die hohe Leistung zu behalten.
Wir haben 12V und 24V Module. Diese Module erzeugen tatsächlich 20 + V bzw. 30 + V. Ob sie an 12V, 24V und 48V arbeiten, hängt von den Reglern, die Sie verwenden, ab. Alle von uns angebotenen Regler können an 12/24V System arbeiten. Die MidNite Klassic Regler werden an 48V Systeme arbeiten.

Gerahmte / starre Module 10w-150w(mono und poly) ist 25 Jahre Ausgangsleistungsgarantie und 5 Jahre Material und Verarbeitungsgarantie.

Gerahmte / starre Module 240w-300w(mono und poly) ist 25 Jahre Ausgangsleistungsgarantie.

Leichtgewicht Modul 50w und 100w ist 3 Jahre Materialgarantie.